2. MINT-Woche 2015

20. bis 25. April 2015

Nach den Osterferien fand unsere zweite MINT-Woche statt. Wieder wurden für eine Woche die Klassenverbände aufgelöst und elf jahrgangsübergreifende Gruppen 1-2 und 3-4 gebildet. Angebote externer Anbieter ergänzten die über einhundert vom Kollegium vorbereiteten Lern- und Versuchsstationen.

 

 

Beim Angebot der AWA lernten die Erst- und Zweitklässler viel über Regenwürmer und Asseln. Stromkreise bastelten die Dritt- und Viertklässler am Exploregiomobil. Vier Mädchen und vier Jungen aus den beiden vierten Klassen wurden von Michael Mosler von IBM in das Programmieren von LEGO Mindstorm Robotern eingeführt.

 

 

Als neuer außerschulischer Lernort kam in unserer zweiten MINT-Woche zum Continuum Kerkrade das Energeticon Alsdorf hinzu. Hier lernten die Dritt- und Viertklässler viel über fossile und erneuerbare Energien.

 

Den Abschluss der Woche bildete wieder der MINT-Präsentationstag, an dem die Kinder den zahlreichen Besuchern Experimente vorführten und erklärten. Und zur Stärkung gab es im vom OGS-Team geführten MINT-Café leckere Waffeln und Getränke.


(04/2015)

Druckversion | Sitemap
Grundschule Alt-Merkstein - aktualisiert 14.05.2024