Mitmach-Zirkus Regenbogen - Zirkuswoche 2012

 

Man kann ALLES, man muss es nur wollen!

 

So lautet das Motto der Zirkusfamilie Lagrin, deren Projekt-Zirkus Regenbogen vom 11. bis 15. Juni auf dem "Lagrin-Hügel" in Alt-Merkstein aufgebaut war.

 

 

Zirkusvorstellungen begeistern Publikum
Begeisterten Applaus und Standing Ovations gab es am Freitagnachmittag und -abend für die beiden Vorstellungen am Ende der Projektwoche Zirkus. Diese Anerkennung hatten sich die Kinder auch wirklich verdient.

 

Unter dem Motto des Zirkus Regenbogen „Man kann alles, man muss es nur wollen!“ wurden sie von Nicklas und Simone Lagrin bestens vorbereitet und waren von Anfang an mit Begeisterung bei den täglichen Proben dabei.

Nach einer gelungenen Generalprobe am Vormittag, zu der auch unsere Schulneulinge mit ihren Erzieherinnen eingeladen waren, boten die jungen Artisten nachmittags und abends ihrem Publikum zwei mitreißende Vorstellungen.

Nicklas Lagrin führte durch das zweistündige Programm (siehe unten), in dem es neben artistischen Nummern auch Clowns, Zaubereien und zum Schluss sogar Feuerschlucker zu bestaunen gab.

„Am Anfang hatte ich noch ein bisschen Angst. Aber nach ein paarmal Üben war die ganz weg“, erzählte Rieke, die als Seiltänzerin auftrat, voller Stolz. Sie hatte wie alle Kinder das Motto des Zirkus für sich perfekt beherzigt.

Die Zirkuswoche, die durch die Unterstützung zahlreicher Sponsoren finanziert wurde, hinterließ bei allen Beteiligten einen bleibenden Eindruck. „Ich werde diese Woche nie vergessen!“, schrieb Julia in einem Brief an Nicklas und Simone Lagrin, den sie ihnen noch kurz vor deren Abreise am nächsten Tag überreichte.

Dem schließen sich alle Kinder und das Team der Schule gerne an.

(06/2012)

Programm

Bodenakrobatik
Jonglieren mit Ringen und Diabolos
Clown Tuch Zauber
Spanische Rolle
Papageienring-Akrobatik
Tellerdreher
Die schlauen Auguste

- Pause -

Drahtseilakrobatik
Zauberkiste
Die Duplo-Clowns
Feuerschlucker

Finale

Das Zirkuszelt wird aufgebaut

Seit Samstag steht das Zelt und der Fuhrpark des Zirkus Regenbogen auf unserem Schulhof. Die Kinder staunten nicht schlecht, als sie es am Montagmorgen zum ersten Mal sahen.

 

Nach einer beeindruckenden Einführung in die Welt des Zirkus durch Niklas und Simone Lagrin sowie ihren knapp zweijährigen Sohn Andrew erfolgte die Einteilung in die zwölf Artistengruppen.

Diese werden ihre Nummern für die beiden Vorstellungen am 15. Juni ab Dienstag täglich in der Turnhalle und im Zirkuszelt einstudieren.

 

Die Vorstellung der B-Klassen beginnt um 16.00 Uhr. Nach einer kleinen Pause folgt dann um 19.00 Uhr die Vorstellung der A-Klassen.

Für beide Vorstellungen gibt es im Sekretariat der Schule noch Restkarten.

(11/06/2012)

Druckversion | Sitemap
Grundschule Alt-Merkstein - aktualisiert 12.04.2024