Eigenaktives Lernen

Lernplaner

Seit Beginn des Schuljahrs 2019/2020 werden die Kinder im Fach Mathematik in besonderer Weise ans eigenaktive Lernen herangeführt. Die mathematischen Themenbereiche werden dabei in Lernpläne integriert. Die Schüler*innen bearbeiten diese jeden Montag und Mittwoch in der zweiten Stunde, an den sogenannten M-Tagen. Sie wissen durch die Wahl der Wochentage, dass an den M-Tagen das Fach Mathematik an der Reihe ist. Auf dem Lernplan finden sie die jeweiligen Hefte und dazugehörigen Seiten, die sie bearbeiten sollen. Die Themen des Lernplaners werden vorher im Unterricht von den Lehrkräften eingeführt. In den Lernplaner-Stunden haben die Schüler*innen die Möglichkeit diese Unterrichtsinhalte selbstständig zu üben, zu wiederholen und zu festigen. Bei Fragen können sie die Hilfe der Lehrkraft in Anspruch nehmen. Hierbei fungieren die Lehrkräfte als Lernberater*innen.

Im zweiten Halbjahr werden die Lernplaner auch im Fach Deutsch eingeführt und an den D-Tagen (Dienstag und Donnerstag) bearbeitet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Grundschule Alt-Merkstein - aktualisiert 28.06.2020